Aktuelles


Markterkundung nach Planungsbüros für Generalplanerleistungen
  Markterkundung nach Planungsbüros für Generalplanerleistungen
   
Wettbewerbe Kunst am Bau - 1.Bauabschnitt des Steuercampus München
  Das Staatliche Bauamt München 1 lobte anlässlich des Neubaus des 1.Bauabschnitts des Steuercampus München einen Wettbewerb Kunst am Bau aus.
Der Wettbewerb wurde als 2-stufiger, offener Ideenwettbewerb ausgelobt. Über ein vorgeschaltetes offenes Bewerberverfahren (1. Stufe) wählte das Preisgericht 7 Bewerber aus, die zur Teilnahme am Auswahlverfahren (2. Stufe) eingeladen wurden.

Die Preisgerichtssitzung zweite Stufe fand am 17.07.2017 und 04.10.2017 statt.
Das Preisgericht hat die Arbeit 180607 „SWITCH“ von Matthias Lehmann (aus Meißen) zur Realisierung empfohlen.

Die Arbeiten der zweiten Stufe wurden im Staatlichen Bauamt München 1, Peter-Auzinger-Straße im Raum 200 vom 10. bis 17. Oktober 2017 ausgestellt:
  Info Kunstausstellung
   
   
Europäische Schule ANNEX Wettbewerb Kunst am Bau - Auslobungsunterlagen

Anlass des Wettbewerbs Kunst am Bau ist der Neubau der Erweiterung (Annex) der Europäischen Schule München.
Der Wettbewerb wurde als 2-stufiger, offener Wettbewerb ausgelobt.
Über ein vorgeschaltetes offenes Bewerberverfahren (1. Stufe) wählt das Preisgericht bis zu 10 Bewerber pro Teilbereich A, B und C aus, die zur Teilnahme am Auswahlverfahren
(2. Stufe) eingeladen werden. Betrachtungsgegenstand des Kunstwettbewerbs ist ausschließlich der 1. und 2. Bauabschnitt der Europäischen Schule am Standort Perlacher Forst, zeitgleich als eine Maßnahme durchgeführt. Hierzu gehören die Grundschule, der Kindergarten und die Turnhalle.
Bewerbungsende war am 04. Mai 2016
  Am 11.07.2016 und 12.07.2016 fanden die Preisgerichtssitzungen der 1. Stufe und am 22.08.2016 das Teilnehmerkolloquium mit Ortsbegehung statt.
  2. Stufe - Unterlagen zum Auswahlverfahren
Es wird darauf hingewiesen, dass die Unterlagen Arbeitsstände der laufenden Planung darstellen und daher nicht in allen Aspekten verbindlich sind.
Das Öffnen der einzelnen Dateien ist nur mit Kennwort, d.h. nur für die Teilnehmer der 2. Stufe, möglich.

Wettbewerb Kunst am Bau EUROPÄISCHE SCHULE MÜNCHEN, ANNEX entschieden

Unter dem Vorsitz von Prof. Dr. Stephan Berg hat das Preisgericht die Entwürfe der Künstlerin Veronike Hinsberg und der Künstlergruppe STOEBO, Cisca Bogman & Oliver Störmer für den Erweiterungsbau der Europäischen Schule München zur Realisierung empfohlen.
Für die Außenbereiche der Schule und des Kindergartens hat die Künstlerin Veronike Hinsberg drei unterschiedliche Toranlagen unter dem Titel „curtain – cortina – cohort“ entworfen. Der Entwurf „Onomatopoesie“ der Künstlergruppe STOEBO schlägt für die Pausenhalle und die fünf Haupttreppenhäuser der Grundschule eine Wandgestaltung vor.

Öffentliche Ausstellung aller Wettbewerbsarbeiten der 2. Stufe:

15. bis 19. Mai 2017
Öffnungszeiten: Montag von 16:15 bis 18:30 Uhr, Dienstag bis Freitag von 10:00 bis 18:30 Uhr und Donnerstag bis 20:00 Uhr
Ausstellungseröffnung: Montag, 15. Mai 2017 um 16.15 Uhr

Europäische Schule München, Elise-Aulinger-Str. 21, 81739 München
Eingang Europabau, 1. OG Fachraum „Erasmus“ (barrierefreier Zugang möglich)
   
Versand von Vergabeunterlagen
  Wichtige Information zum Versand von Vergabeunterlagen
   
Auszeichnungen für Staatliche Baumaßnahmen