Auszubildende_n Fachinformatiker_in Systemintegration (m/w/d)

Aufgabengebiet

  • eine dreijährige Ausbildungszeit im dualen System u.a. an der Städtischen Berufsschule für Informationstechnik in München
  • gezielte Ausbildung in allen Bereichen der Abteilung IuK, insbesondere:
    • Planung und Realisierung der Integration von Hard- und Softwarekomponenten in komplexen Systemen (z. B. Client / Server-Systemen)
    • Unterstützung im Support (1st und 2nd Level)
    • Durchführung eigenständiger Projekte sowie Projektunterstützung

Ihr Profil

  • Mittlere Reife oder Abitur/Fachabitur
  • gute Noten in Deutsch, Englisch, Mathematik
  • Spaß am Umgang mit PCs und Begeisterung für Informationstechnik, ideal sind erste Erfahrungen/Praktika im Bereich IT
  • Spaß an Teamarbeit, aber auch am selbstständigen Arbeiten
  • aufgabenorientierte und eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • Leistungsbereitschaft und Flexibilität
  • gute schriftliche wie mündliche Ausdruckfähigkeit (Sprachniveau C2 nach GER)

Wir bieten

  • anspruchsvolle, vielseitige und abwechslungsreiche Aufgaben und Projekte
  • wertschätzender Umgang im Kollegen- und Vorgesetztenkreis
  • angenehmes und modernes Arbeitsumfeld in einer leistungsstarken Verwaltung
  • intensive Unterstützung während der Ausbildung durch kompetente Ausbilder zur Entwicklung Ihres Potenzials
  • flexible Arbeitszeiten, mit Gleit- und Präsenzzeit sowie familienfreundlichen Rahmenbedingungen
  • die Bezahlung richtet sich nach dem Ausbildungsentgelt für Auszubildende nach dem Berufsbildungsgesetz (im 1. Ausbildungsjahr 1036,82 €, im 2. Ausbildungsjahr 1090,96 €, im 3. Ausbildungsjahr 1140,61 €)
  • Jahressonderzahlung in Höhe von 95% des Ausbildungsentgeltes (sog. Weihnachtsgeld), Abschlussprämie in Höhe von 400 €
  • vergünstigte Einkaufsmöglichkeiten und ermäßigte Eintrittskarten zu kulturellen Veranstaltungen
  • Jobticket des Freistaats Bayern für Bahn, MVV, Meridian, BOB

Weitere Informationen

  • Schwerbehinderte Bewerber / Bewerberinnen werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt.
  • Zur Verwirklichung der Gleichstellung von Frauen und Männern besteht bei dieser Ausschreibung ein besonderes Interesse an der Bewerbung von Frauen.
  • Die Staatsbauverwaltung fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiter (m/w/d). Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von allen Interessierten, unabhängig von deren ethnischer, kultureller und sozialer Herkunft, Geschlecht, Religion oder Weltanschauung, Behinderung, Alter oder sexueller Identität.
  • Die Stelle ist nur in Vollzeit zu erbringen, da es sich um eine Ausbildung handelt.
  • Bitte geben Sie bei Ihrer Bewerbung im Betreff die Kennziffer V-Pers. Azubi/2020 an. Bewerbungsunterlagen bitten wir möglichst elektronisch einzureichen. Unterlagen können nicht zurückgesandt werden. Bitte reichen Sie daher keine Originale ein. Ihre Bewerbungsunterlagen werden nach dem vollständigen Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet bzw. gelöscht.
  • Bitte beachten sie, dass Reisekosten und sonstige Auslagen für ein eventuelles Vorstellungsgespräch nicht übernommen werden.