Konzerthaus München

Das neue Konzerthaus München wird als staatliche Baumaßnahme zentral im Werksviertel entstehen. Das Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks bekommt ein Erstbelegungsrecht, weitere Schwerpunkte sind die Hochschule für Theater und Musik wie auch die Musikvermittlung für Kinder und Erwachsene.
Im Planungswettbewerb wurde 2017 der Entwurf von Cukrowicz Nachbaur Architekten ZT, Bregenz, mit dem 1. Preis ausgezeichnet. Das Planungskonzept zeichnet sich durch eine prägnante Gebäudeform aus. Seit 2018 arbeitet das Architekturbüro zusammen mit einem großen Team aus Fachplanern an der Konkretisierung des Wettbewerbsentwurfs.
Eine hervorragende Akustik ist bei einem Konzerthaus entscheidend für den Projekterfolg. Für die Saalakustik hat seit 2019 das Büro Arup mit dem international renommierten Akustiker Tateo Nakajima den Auftrag, den Klang der Säle als Seele des Projekts zu gestalten.

Projektstand: in Planung

Entwurf: Cukrowicz Nachbaur Architekten ZT GmbH aus Bregenz

Weitere Informationen zum Projekt: https://www.konzerthaus-muenchen.de

Bildergalerie